DOC RABE Media - Fotolia

Fördermöglichkeiten

Es gibt verschiedene Fördermöglichkeiten, die Sie finanziell während einer beruflichen Weiterbildung unterstützen. Von der Bildungsprämie bis zum Aufstiegs-BAfög - hier erfahren Sie alles über Möglichkeiten Ihre Weiterbildung fördern zu lassen.

 Ihre Fördermöglichkeiten

In vielen Fällen ist eine Förderung der Weiterbildungsmaßnahme, abhängig von Ihren persönlichen Voraussetzungen, möglich.




Aufstiegs-BAföG



Wer wird gefördert?

  • Fachkräfte, die über eine nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) oder der Handwerksordnung
    (HwO) anerkannte abgeschlossene Erstausbildung oder einen vergleichbaren Berufsabschluss verfügen

Was wird gefördert?

  • Aufstiegsfortbildungen mit mindestens 400 Unterrichtseinheiten (z. B. Meister, Geprüfter Betriebswirt (HwO), Gestalter im Handwerk)

Wie wird gefördert?

  • 40 Prozent der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren
  • bis 15.000 Euro zinsgünstiges Darlehen über die verbleibenden Lehrgangskosten
  • Teilerlassmöglichkeiten des Darlehens bei Prüfungserfolg, Existenzgründung und/oder Einstellung von Beschäftigten
  • Lebensunterhalt bei Vollzeitmaßnahmen


 Weitere Informationen unter:  www.aufstiegs-bafoeg.de




Begabtenförderung



Wer wird gefördert?

Gefördert werden Fachkräfte mit einer BerufsabschIussprüfung,die mindestens mit 87 Punkten oder besser als „gut“ (bei mehreren Prüfungsteilen Durchschnittsnote 1,9 oder besser) bestanden haben oder unter den ersten Drei bei einem
überregionalen beruflichen Leistungswettbewerb sind oder einen Nachweis besonderer Qualifikation durch einen begründeten Vorschlag des Arbeitgebers oder der Berufsschule haben. Bei Aufnahme in das Förderprogramm sollte der
Absolvent jünger als 25 Jahre sein.



Was wird gefördert?

  • Fachliche Weiterbildungen z.B. Meister,Geprüfter Betriebswirt (HwO)
  • Fachübergreifende Weiterbildungen 
  • Teilweise berufsbegleitendes Studium

Wie wird gefördert?

Zuschüsse zu den Maßnahmekosten, Fahrtkosten, Aufenthaltskosten, Arbeitsmaterialien, Prüfungskosten



  Weitere Informationen unter:  www.sbb-stipendien.de




Bildungsprämie



Wer wird gefördert?

Erwerbstätige, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen 20.000 € bei allein Veranlagten nicht übersteigt, mit einem Mindestalter von 25 Jahren und einer Erwerbstätigkeit von mindestens 15 Stunden in der Woche.



Was wird gefördert?

  • berufsbezogene Weiterbildungen


Wie wird gefördert?

  • 50% der Weiterbildungskosten bis max. 500 € (Lehrgangskosten max. 1000 €)
  • eine Förderung mit dem Prämiengutschein ist alle zwei Kalenderjahre möglich


  Weitere Informationen unter: www.bildungspraemie.info




Thüringer Weiterbildungsscheck



Wer wird gefördert?

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte bei einem in Thüringen ansässigen Unternehmen, mit einem zu versteuernden Jahreseinkommen ab 20.000 € bis 40.000 € bei Einzelveranlagung.

 

Was wird gefördert?

  • Ausgaben für die individuelle berufliche Weiterbildung
     

Wie wird gefördert?

  • bis zu einer Höhe von 1.000 €
  • eine Förderung mit dem Weiterbildungsscheck ist alle zwei Kalenderjahre möglich
  • die Förderung erfolgt als Projektförderung in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses


  Weitere Informationen unter: www.gfaw-thueringen.de/weiterbildungsscheck