MobiPro-EU



MobiPro ist eine bundesweite Maßnahme, getragen vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und der Bundesagentur für Arbeit, mit dem Ziel der Jugendarbeitslosigkeit in Europa entgegenzuwirken.

Die Handwerkskammer Südthüringen unterstützt dieses Anliegen mit dem konkreten Projekt „Europäische Ausbildungsinitiative Südthüringen – EAST+“. Dabei steht die Fachkräftegewinnung für das Südthüringer Handwerk im Focus. In dem Projekt sind motivierte junge Erwachsene aus dem EU-Ausland (vorzugsweise Polen und Italien) in vier Ausbildungsberufen (Kfz-Mechatroniker, Elektroniker, Anlagenmechaniker – SHK, Feinwerkmechaniker) integriert. Die Auszubildenden erhalten neben der Berufsausbildung Unterricht in Deutsch um ihre Sprachkenntnisse- und -fertigkeiten weiter zu vervollkommnen. Ebenso wird neben einer sozialpädagogischen Begleitung auch der Berufsschulunterricht flankiert.





Norbert Eckstein

Koordinator MobiPro

Kloster 1
98530 Rohr

Izabela Zak

Projektmitarbeiterin MobiPro

Kloster 1
98530 Rohr