Passgenaue Besetzung

Handwerkskammer sucht Jugendliche und Betriebe zur passgenauen Besetzung von Ausbildungsstellen

Die Handwerkskammer Südthüringen sucht Jugendliche und Betriebe für die passgenaue Besetzung von Ausbildungsstellen im Rahmen des Projekts „Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften“.

Der kostenfreie Service für Jugendliche beinhaltet unter anderem die Beratung zu Handwerksberufen, die Erstellung eines persönlichen Bewerberprofils sowie Auswahlgespräche, Einstufungstests und die Vorauswahl eines geeigneten Betriebs. Unternehmen erhalten Hilfe unter anderem bei der Ermittlung des betrieblichen Bedarfs an Auszubildenden, beim Erstellen eines betrieblichen Anforderungsprofils sowie beim Azubi-Marketing.

Das Angebot richtet sich an handwerksinteressierte Jugendliche und Betriebe, die sich auf sonst üblichen Wegen nicht begegnen würden. Mit dem Projekt soll die Zahl der „passgenau“ besetzten Ausbildungsstellen erhöht werden, um den zukünftigen Fachkräftebedarf zu sichern sowie die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen zu stärken.



Die Passgenaue Besetzung

hilft bei der Besetzung von freien Ausbildungsplätzen und begleitet Ausbildungsinteressierte auf dem Weg in die passende Ausbildung.



Wir wissen, wer zu wem passt.



Logo_Streifen_kleiner



Axel Gork

Ausbildungsberater

Rosa-Luxemburg-Straße 7-9
98527 Suhl

Simone Geisthardt

Mitarbeiterin Passgenaue Besetzung

Rosa-Luxemburg-Straße 7-9
98527 Suhl

Sabine Fischer

Mitarbeiterin Passgenaue Besetzung

Kloster 1
98530 Rohr