corona
Kira_Yan/shutterstock.com

Aktuelle Informationen für Unternehmen

Lesen Sie hier, was Sie als Betriebsinhaber jetzt wissen müssen

Diese Seite enthält für Sie aktuelle Informationen und Hinweise zu unternehmensrelevanten Fragen und wird regelmäßig aktualisiert.







Weiterführende Informationen, Links und Downloads



Die Aktuelle Lage

 Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

 Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft

 Bundesgesundheitsministerium

 Auswärtiges Amt

 Thüringer Eindämmungsmaßnahmenverordnung vom 26.3.2020

 Thüringer Erlass über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 vom 19.03.2020
          Erlass Ergänzung - Handel und Hygiene

 Information zur Notbetreuung in Schulen und Kindertageseinrichtungen 
        Ergänzung Notbetreuung – Kreis der berechtigten Eltern

________________________________________________________________________________________________________



Arbeitsrechtliche Folgen 

Die wichtigsten Informationen zu arbeitsrechtlichen Folgen im Zuge einer Corona-Epidemie: 

Bundesministeriumfür Arbeit und Soziales

 BDA Arbeitsrechtliche Folgen einer Pandemie – Hinweis für die Praxis

________________________________________________________________________________________________________



Kurzarbeitergeld und Entschädigung bei Entgelt­ausfall

Wenn Unternehmen aufgrund des Coronavirus Kurzarbeit anordnen müssen und es dadurch zu Entgeltausfällen kommt, können betroffene Beschäftigte Kurzarbeitergeld erhalten. Dieses muss vom Arbeitgeber beantragt werden. Zuständig ist die örtliche Arbeitsagentur. Das Turbo-Gesetz gegen die Krise soll Anfang April in Kraft treten. 

 Informationen der Arbeitsagentur zum Kurzarbeitergeld

 Formular Anzeige zum Kurzarbeitergeld

 Anzeige zum Kurzarbeitergeld per Hand ausfüllbar

 Anlage zur KuG-Anzeige 

 Zentrale E-Mail für KuG-Anzeigen: Erfurt.032-OS@arbeitsagentur.de

 Muster Einverständniserklärung Kurzarbeit



Bei Aussonderung (Quarantäne) gibt es nach dem Infek­ti­ons­schutz­gesetz Anspruch auf Entschädigung.

 Merkblatt Entschädigungsanträge

Antrag auf Entschädigung nach § 56 Infektionsschutzgesetz (IFSG):

 für Arbeitgeber

 für Selbstständige

________________________________________________________________________________________________________



Leistungen nach SGB II für Soloselbständige und Kleinunternehmer*innen - ALG II

 Antrag und Anlage zum Antrag 

 Jobcenter.digital – Unterstützung durch Arbeitslosengeld II

________________________________________________________________________________________________________



Hilfspakete und Maßnahmen für wirtschaftlich von Corona betroffene Unternehmen

 Corona-Soforthilfeprogramm des Bundes
       Kurzfakten zum Corona-Soforthilfeprogramm des Bundes

Thüringer Soforthilfeprogramm Corona 2020



- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Corona Infoseiten Thüringer Aufbaubank

200328_TAB_PP_Ubersicht-Förderangebote_Corona_Phasen041024_1

Bundesfinanzministerium

KFW

Maßnahmepaket der Bundesregierung zur Abfederung der Auswirkungen des Corona-Virus

 Antrag auf Steuererleichterungen aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus

Antrag auf Stundung der Miete

 Außerbetriebnahme von Trinkwasser-Installationen

 Zivilrechtliche Folgen von Leistungsausfällen auf Verträge mit Kunden und Lieferanten

 Empfehlungsschreiben des Ministers Wolfgang Tiefensee zur Zins- und Tilgungsaussetzung bei Banken und Sparkassen

 Informationen des GKV-Spitzenverbandes zur Beantragung der Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen
  FAQ zum vereinfachten Stundungsverfahren

 Soforthilfeprogramm für Kleinstunternehmen des Landkreises Schmalkalden-Meiningen

_____________________________________________________________________________________________________





Welche Maßnahmen zur Vorsorge kann mein Unternehmen ergreifen?

Helfen Sie mit, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Hier finden Sie die aktuellsten Informationen:

Robert-Koch-Institut 

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung 

Experten empfehlen dieselben Maßnahmen, die grundsätzlich bei ansteckenden Krankheiten ratsam sind.



Erfüllung der Aushangpflicht zur Einhaltung der Schutzmaßnahmen

Noch geöffnete Betriebe sind verpflichtet, Kunden durch gut sichtbare Aushänge über die Abstandsregelung und die Einhaltung von Schutzmaßnahmen zu informieren. Wir stellen Ihnen hier ein Muster zur Verfügung.









Ein Mann wäscht sich die Hände.
pixabay
Händewaschen ist wichtig und beugt einer Ansteckung vor.



So minimieren Sie das Ansteckungsrisiko

  • Achten Sie auf sorgfältige Handhygiene!
  • Beim Händewaschen sind Desinfektionsmittel eine gute Unterstützung.
  • Halten Sie sich an die Husten- und Nies-Etikette!
  • Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu Erkrankten.
  • Auf Händeschütteln sollte verzichtet werden






Allgemeine Hotlines für Unternehmen:



Hotline des Thüringer
Wirt­schaftsministeriums
bei der Thüringer Aufbaubank

Telefon: 0800 5345676 

Hotline des Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz für alle Fragen rund um das Coronavirus

Telefon: 0361 573815099

Infotelefon des Bundesgesundheitsministeriums zum Coronavirus

Telefon: 030 346465100

Hotline für allgemeine wirtschaftsbezogene Fragen zum Coronavirus:

Telefon: 030 186151515