Auch im Metallbereich hat die Berufsorientierung wieder begonnen.
HWK
Auch im Metallbereich hat die Berufsorientierung wieder begonnen.

Berufsorientierung wieder angelaufen

Noch vor den Sommerferien ist im Juni auf dem Bildungscampus BTZ Rohr-Kloster die Praktische Berufsorientierung (BO) für Schülerinnen und Schüler neu gestartet.

„Endlich sind wir zurück. Die letzten BO-Maßnahmen haben wir vor den Herbstferien im September 2020 durchgeführt. Durch die Pandemie gab es eine Zwangspause von acht Monaten“, fasst Simone Geisthardt, Teamleiterin Nachwuchswerbung, zusammen. „Wir freuen uns, dass die Schulen sofort Interesse bekundet haben, die BO wieder auf unserem Bildungscampus durchzuführen.“

Vom 21. bis 25. Juni waren die achten Klassen der Regelschulen Kaltennordheim und Schwarza die ersten, die sich in verschiedenen Berufsfeldern eine Woche lang ausprobieren konnten. So wurde etwa im Metallbereich unter der Anleitung von Metallbaumeister Mario Kirchner eine Werkzeugkiste gebaut – vom Ausmessen und Zusägen ihrer Einzelteile bis zum Punktschweißen und Zusammensetzen. Im Berufsfeld „Elektro-Mechatronik“ bauten die Achtklässler zunächst verschiedene Schaltungen, für die sie sogar die Kabel selbst zuschneiden mussten. Anschließend vermittelte Elektrotechnikermeister Dirk Schröder Fertigkeiten beim Löten mit Kupferdraht. Hier konnten die Schüler eigene 3-D-Modelle löten und mit nach Hause nehmen.

„Insgesamt haben wir in der BO verschiedenste Berufsfelder im Angebot, in denen die Mädchen und Jungen ihre Stärken herausfinden können: vom Handwerk über die Gastronomie bis hin zur Landwirtschaft. Das ermöglicht eine neutrale Berufsorientierung“, erklärt Simone Geisthardt. Im neuen Schuljahr 2021/22 will man in den Werkstätten auf dem Bildungscampus wieder voll durchstarten. „Ab der ersten Schulwoche sind wir bereit und bieten Regel- und Gesamtschulen, aber auch Gymnasien an, bei uns in die verschiedensten Berufe reinzuschnuppern.“

Gefördert wird die BO  durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und Bundesmitteln.

Simone Geisthardt

Teamleiterin Nachwuchswerbung

Kloster 1
98530 Rohr