Sharepix_PLW2020_PHASE_2_FB_Collage-BK
handwerk.de

Der beste Nachwuchs im Handwerk

16 junge Gesellinnen und Gesellen im Kammerbezirk Südthüringen dürfen sich Kammerbezirkssiegerin bzw. Kammerbezirkssieger des PLW 2020 nennen. Neun von ihnen sind sogar Landessieger Thüringens geworden.

Auch diese Feier muss im Corona-Jahr leider ausfallen. Aber der Südthüringer Handwerkernachwuchs, der im Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks (PLW) 2020 den Kammerbezirkssieg oder sogar den Landessieg in Thüringen geholt hat, soll nicht unerwähnt bleiben und gewürdigt werden. Insgesamt 16 junge Gesellinnen und Gesellen haben in ihren Gewerken im Kammerbezirk Südthüringen am besten abgeschnitten und dürfen sich fortan Kammerbezirkssiegerin bzw. Kammerbezirkssieger des PLW 2020 nennen. Neun von ihnen haben es außerdem geschafft, in ihrem Gewerk beste Gesellin oder bester Geselle Thüringens und damit Landessieger zu werden. 



Grußwort von Manfred Scharfenberger, Präsident der Handwerkskammer Südthüringen

 

Liebe Landesbesten, liebe Kammerbezirkssiegerinnen und Kammerbezirkssieger,

wir sind froh, dass die Handwerkskammern und der Zentralverband des deutschen Handwerks sich dazu entschlossen haben, den Leistungswettbewerb auch in diesem Jahr nicht ausfallen zu lassen. Denn er zeigt, wo Sie nach Abschluss ihrer Ausbildung stehen.

Alle sehen, wie gut Sie Ihr Handwerk schon beherrschen. Und dann noch zu gewinnen, das schafft man nur mit Begeisterung, Leidenschaft und vor allem mit Können.

Das sind hervorragende Voraussetzungen, auf die Sie nun aufbauen. Lernen Sie weiter, nutzen Sie die Angebote zur Qualifizierung, werden Sie Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister!

Bewahren und behüten Sie dabei alte Handwerkstraditionen, übertragen Sie sie diese in die Zukunft und verbinden sie mit dem Modernen und neuen Technologien. 

Südthüringen braucht Menschen wie Sie, die anpacken und zeigen, was sie können. Wir sind stolz auf Sie - Sie sind die Besten Ihres Jahrgangs.

Herzlichen Glückwunsch!

Präsident Manfred Scharfenberger
HWK
Präsident Manfred Scharfenberger



Grußwort von Manuela Glühmann, Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer Südthüringen

 

Liebe Ausbildungsunternehmen, Berufsschulen und ÜLU-Ausbilder,

zu den herausragenden Ergebnissen Ihrer Zöglinge in den praktischen Landes-, und Kammerwettbewerben gratuliere ich Ihnen herzlich. Das hervorragende Abschneiden motiviert die jungen Gewinnerinnen und Gewinner – und Sie wiederum haben es verstanden, diese Motivation zu wecken. Dafür möchte ich Ihnen danken: den Ausbildungsbetrieben, Berufsschulen und Ausbildern der überbetrieblichen Lehrunterweisungen (ÜLU) des Bildungscampus BTZ Rohr-Kloster und anderer Ausbildungsstätten, die allesamt ihren Anteil an den erreichten Ergebnissen haben.

Der praktische Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks ist der größte Berufswettbewerb in Europa und zeigt den Wert einer handwerklichen Ausbildung. Darum ist er so wichtig. Wir machen damit aufmerksam auf die über 130 Handwerksberufe, die es gibt, fördern frühzeitig Talente und rücken die Arbeit von Ausbildern, Lehrern und Gesellenprüfungs- und Abschlussprüfungsausschüssen in den Fokus. Es geht um Qualität. 

Manuela Glühmann, Hauptgeschäftsführerin der HWK Südthüringen
HWK
Manuela Glühmann, Hauptgeschäftsführerin der HWK Südthüringen

Dafür stehen vor allem Sie alle, und dafür bin ich Ihnen dankbar. Lassen Sie uns diesen erfolgreichen Weg der dualen Ausbildung im Handwerk – auch unter den schwierigen Corona-Bedingungen – unbedingt gemeinsam weitergehen!



Die PLW- Preisträger 2020 der Handwerkskammer Südthüringen



Unsere neun Landessieger


Elektroniker FR Energie- und Gebäudetechnik Paul Unger,

SMT Schmalkaldener Maschinenteile GmbH, Schmalkalden

 

Graveur, SP Flachgraviertechnik Helena Maertens,

Staatliches Berufsbildungszentrum Suhl/Zella-Mehlis

 

Graveur, SP Flachgraviertechnik, Wettbewerb Gute Form Floki Elias Heinemann,

Staatliches Berufsbildungszentrum Suhl/Zella-Mehlis

 

Holzbildhauer Johannes Eckardt,

Schnitzerschule Empfertshausen

 

Holzbildhauer, Wettbewerb Gute Form Sandra Steiner,

Schnitzerschule Empfertshausen

 

Mechatroniker für Kältetechnik Leon Rogowski,

WEGRA Anlagenbau GmbH, Westenfeld

 

Maßschneider, SP Herren Charlotte Oppermann

Das Meininger Theater, Meiningen

 

Metallbauer, FR Konstruktionstechnik Martin Hellmich,

Fa. Frank Hellmich, Neuhaus 



Tischler Alexander Vetter,

Möbelmacher GmbH, Eisenach

 

Unsere sieben Kammerbezirkssieger


Anlagenmechaniker SHK Martin Böhm,

Griebel Heizungsbau GmbH, Lauscha

 

Bäcker Jenny Christina Brückner,

Bäckerei Joachim Fiedler, Schleusingen

 

Dachdecker Robin Kettner,

Kettner Dachdecker GmbH, Schmalkalden

 

Feinwerkmechaniker, SP Werkzeugbau Constantin Cotta, 

Fachhochschule Schmalkalden

 

Friseur Paula Pfützenreuter,

Salon Uwe Münch, Eisenach

 

Kosmetiker Sina Hülsbusch,

Berghotel Oberhof GmbH, Oberhof

 

Kraftfahrzeugmechatroniker Justin Heublein,

Andy Domhardt und Christian Domhardt GbR, Sonneberg