Startup
Pixabay

Existenzgründerseminar ab 4. September in Rohr

An den ersten beiden Septemberwochenenden lädt die Handwerkskammer Südthüringen zum Existenzgründerseminar ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten an zwei Freitagnachmittagen und zwei Samstagvormittagen Informationen und Hinweise für einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit

Dabei reicht der Lehrstoff von den rechtlichen Voraussetzungen einer Existenzgründung bis hin zu Fördermöglichkeiten, von der Kalkulation bis zum Marketing. Ziel des insgesamt viertägigen Seminars ist die Vermittlung des Basiswissens für Existenzgründer. Wie läuft eine Gründung überhaupt ab? Welche persönlichen und juristischen Bedingungen sind zu erfüllen? Was gilt es bei der Rechnungslegung oder dem Versteuern zu beachten? Solche und individuelle Fragen sollen im Unterricht beantwortet werden.

Das Seminar findet am 4. und 5. September sowie am 11. und 12. September im Theoriegebäude auf dem Bildungscampus BTZ Rohr-Kloster, Kloster 1, 98530 Rohr, statt. Unterrichtsbeginn ist am 4. September um 13 Uhr. Interessenten können sich direkt beim zuständigen Berater der Handwerkskammer Südthüringen anmelden (Kontakt unter diesem Text) oder  hier das Existenzgründerseminar online buchen. Die Teilnahmegebühr beträgt 190 Euro.

Hinweis:

Die Durchführung des Seminars findet unter den aktuellen Hygiene-Vorschriften statt. Eine eigene Mund-Nasen-Maske ist zwingend mitzuführen, Abstandsregeln sind einzuhalten. Selbstverständlich steht Ihnen auf dem Gelände ein kostenloser Parkplatz zur Verfügung.

Kay Römhild

Betriebsberater

Rosa-Luxemburg-Straße 7-9
98527 Suhl