Förderung beruflicher Weiterbildung

mit Bildungsgutschein zur beruflichen Zukunft



Lassen Sie sich Ihre Zukunft fördern

Eine Umschulung kann beispielsweise vom Jobcenter oder der Arbeitsagentur  gefördert werden und bietet gute Chancen, eine Arbeitslosigkeit zu beenden oder abzuwenden.

Die Gebühren für unsere zertifizierte Umschulung können in vielen Fällen mit Förderprogrammen wie z. B. einem Bildungsgutschein finanziert werden. 



 Agentur für Arbeit



berufsausbildung, erlernen, ausbildung, technik, facharbeiter, handwerker, gruppe, personen, ausbilden, azubi, training, jugendlicher, lehrling, praxis, schule, technisch, industrie, arbeiter, ingenieur, lehrer, ausbilder, wissen, berufsbildung, unterrichten, lehrstelle, nachwuchs, karriere, auszubildender, trainieren, ausbildungsberuf, werkstatt, maschine, handwerk, baumaschine, cnc, mann, senior, jung, alt, leute, ausbildungsplatz, jugendliche, meister, bildung, werksttte, professionell, knnen
©industrieblick - stock.adobe.com





Umschulung



Neuanfang in einem anderen Berufsfeld

Eine Umschulung bietet die optimale Möglichkeit, sich beruflich neu zu orientieren. Im BTZ Rohr-Kloster haben Sie die Chance einen zertifizierten Berufsabschluss zu erlangen. 

Alle Kosten, die unmittelbar durch die Weiterbildungsmaßnahme entstehen, werden von der Arbeitsagentur/Jobcenter übernommen.

Über die Förderung in Form eines Bildungsgutscheins entscheiden die regionalen Arbeitsagenturen/Jobcenter.



Unsere Umschulungsangebote:

Claudia Ernst
Mitarbeiterin Bildungsservice / FbW

Tel. 036844 47171
claudia.ernst--at--hwk-suedthueringen.de



 Anpassungsqualifizierungen



  • CNC-Technik
  • CNC-Fachkraft
  • Schweißtechnik
  • Friseur
  • Kosmetik




Claudia Ernst
Mitarbeiterin Bildungsservice / FbW

Tel. 036844 47171
claudia.ernst--at--hwk-suedthueringen.de

Nachqualifizierung



Maßnahmen zur nachträglichen Erlangung eines Berufsabschlusses

Diese alternative Form der Ausbildung/Qualifizierung richtet sich an Personen ab 25 Jahren mit der Chance einen anerkannten Berufsabschluss zu erlangen.

  • Grundlage bilden berufsbezogene Module
  • Module können einzeln aber auch in Kombination absolviert werden

Wurden alle Module durch ein Zertifikat nachgewiesen, ist die Zulassung zur Abschluss-/Gesellenprüfung gegeben.



Elke Reif
Förderung beruflicher Weiterbildung (FbW)

Tel. 036844 47329
elke.reif--at--hwk-suedthueringen.de