greencraft
Greencraft

Foto-Ausstellung im BTZ

Am 1. September werden die Preisträger des Fotowettbewerbs "Handwerk ist nachhaltig" ausgezeichnet. Danach werden 22 Bilder dauerhaft im Praxiszentrum "expo - energetische bausanierung" ausgestellt.

Unter der Überschrift „Familiengeführt, traditionsgebunden und zukunftsorientiert: „Handwerk ist nachhaltig“ lobte die Handwerkskammer Südthüringen im Rahmen des Projektes „GREENCRAFT - Grünes Handwerk Thüringen“ vom 6. Januar bis 31. Mai 2020 einen Fotowettbewerb aus. In diesem Zeitraum gingen über 130 Beiträge von 45 Handwerkern und professionellen Fotografen,  aber auch von Schülern ein.

22 Motive wurden durch eine fachkundige Jury, bestehend aus Vertretern des Ehren- und Hautamtes der Handwerkskammer Südthüringen und der Rhön-Rennsteig-Sparkasse, für eine Dauerausstellung ausgewählt. Die Bilder spiegeln eindrucksvoll die Vielfalt des Thüringer Handwerkes wieder und werden künftig auf der Galerie im Praxiszentrum „expo - energetische bausanierung“ auf dem Bildungscampus BTZ Rohr-Kloster präsentiert.

Die Fotoausstellung kann während der regulären Geschäftszeiten auf dem Bildungscampus BTZ Rohr-Kloster besucht werden. Auf Besuchsbeschränkungen, die sich aus den jeweils geltenden Corona-bedingten Regelungen ergeben können, wird hingewiesen.

 

Preisträger

Die Bekanntgabe der Preisträger findet am 1. September um 17 Uhr im Anschluss an die Preisverleihung zum Ausbildungspreis „STIFT“ vor Ort im Praxiszentrum „expo - energetische bausanierung“ auf dem Bildungscampus BTZ Rohr-Kloster statt.



Hintergrund

Ziel dieses Fotowettbewerbs war es, das Handwerk als Akteur im Rahmen einer verstärkten auf Nachhaltigkeitsaspekte ausgerichteten Wirtschaft in den öffentlichen Fokus zu rücken. Dies ist besonders wichtig, da sich mit den Biosphärenreservaten Thüringer Wald und Rhön zwei UNESCO-Schutzgebiete im Kammerbezirk Südthüringen befinden, die sich im Besonderen dem Prinzip nachhaltiger Entwicklung verpflichtet fühlen.



Online-Galerie

Die eingereichten Bilder sehen Sie online unter  www.grüneshandwerk.de



Mit diesem Motiv wurde für den Fotowettbewerb geworben:

Mit viel Liebe zum Detail bearbeitet Karosserie- und Fahrzeugbauermeister Thomas Lindenlaub den Kotflügel eines Oldtimers.
GreenCraft

Dr. Jens Triebel

Projektleiter GreenCraft

Kloster 1
98530 Rohr