Fördermittel Schlagwort(e): fördermittel, förderung, gefördert, foerdermittel, fördergelder, kredit, geld, gelder, euro, existenzgründer, existenzgründung, zuschuss, finanzen, finanzierung, subventionen, selbständigkeit, gründungszuschuss, fremdkapital, bank, kredite, staat, staatshilfe, subvention, staatlich, unternehmensgründung, neugründung, business, selbständig, selbstständig, selbstständigkeit, firma, unternehmen, unternehmer, firmengründung, start, bilanz, öffentliche, unterstützung, arbeit, beruf, job, antrag, gewerbe, eigenkapital, startup, hilfe, bonus, unterlagen, akten, ordner
DOC RABE Media - Fotolia

Meisterbonus

1.000 Euro für Meisterinnen und Meister

Handwerkerinnen und Handwerker, die zum Zeitpunkt der Feststellung des Prüfungsergebnisses der Meisterausbildung ihren Hauptwohnsitz bzw. ihren Beschäftigungsort im Freistaat Thüringen hatten, können seit 2021 den Meisterbonus beantragen.

Zwischen November 2021 und Mai 2022 haben allein 37 Meisterabsolventinnen und Meisterabsolventen der Handwerkskammer Südthüringen den vom Land Thüringen geförderten Bonus in Höhe von 1.000 Euro erhalten. Insgesamt 42 Absolventinnen und Absolventen haben zwischen Juni 2022 und Oktober 2022 ihre Meisterprüfung erfolgreich abgeschlossen und erhalten den Meisterbonus in Kürze.

Die Meisterabsolventinnen und Meisterabsolventen, die ihre Prüfung zwischen November 2022 und Mai 2023 erfolgreich abschließen, werden aufgerufen die Zuwendung nach Abschluss der Prüfung und Erfüllung der genannten Voraussetzungen zu beantragen.



So erhalten Sie den Bonus:

Der Aufwand hält sich deutlich in Grenzen: Antragsberechtigte müssen lediglich ein zweiseitiges Formular ausfüllen, Nachweise beifügen und den Antrag bei den Thüringer Handwerkskammern einreichen.

 

Ihre Ansprechpartnerin bei der Handwerkskammer Südthüringen ist:

Melanie Seiboth
Geschäftsstelle der Meisterprüfungsausschüsse

Tel. 036844 47362
melanie.seiboth--at--hwk-suedthueringen.de