safety helmet blue print plan and construction equipment on architect and engineer working table with building construction and crane background use for construction industry business and cilvil engineering Schlagwort(e): architect, architectural, architecture, building, business, civil, civil engineer, construction, construction business, construction industry, construction site, crane, design, development, education, engineer, engineering, estate, foreman, heavy, helmet, industry, land, man, modern, occupation, office, out door, paper, pen, place, plan, plant, professional, property, safety, safety glass, safety glasses, safety helmet, site, sun, sun rise, sun set, sunset, tower, white, white helmet, work, work hard, worker, architect, construction, engineer, engineering, architecture, building, estate, architectural, civil, civil engineer, plan, property, crane, development, education, industry, professional, business, project, scale, blueprint, urban, plans, office, site, work, construction site, design, foreman, helmet, occupation, out door, paper, pen, plant, safety, safety helmet, tower, white, white helmet, heavy, work hard, worker, home, house, modern, draw, compass, tools, concept
khunaspix - Fotolia

Nachhaltiges Bauen - Kurse im Januar 2022

Im Januar 2022 bietet die Handwerkskammer Südhüringen auf ihrem Bildungscampus BTZ Rohr-Kloster vier interessante Kurse zum nachhaltigen Bauen an. Die Teilnahme an allen Kursen ist kostenlos.

Am 18. Januar steht von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr das Thema „Raumklima und Wohnbehagen“ auf dem Programm. Hier geht es unter anderem um Lüften, Heizen und Kühlen. Dozent Martin Hiepe erläutert an praxisnahen Beispielen, was bei Ein- und Mehrfamilienhäusern diesbezüglich zu beachten ist. Auch das Thema Corona und Lüften von Innenräumen wird thematisiert.

Einen Tag später, am 19. Januar, findet der Kurs „Wärmedämmung und Wärmebrücken“ statt. Praxisnah bietet Dozent Michael Bickel einen aktuellen Überblick zur normgerechten Ausführung sowohl für Neubauten als auch im Bereich der Gebäudesanierung. Neben dem winterlichen Wärmeschutz vor, zwischen oder außerhalb der tragenden Konstruktionen spielt mehr und mehr der sommerliche Wärmeschutz eine wichtige Rolle. Dies wird ebenso angesprochen wie Aspekte der Bezahlbarkeit, Gesundheit und Behaglichkeit.

Am 25. Januar steht das Thema „Erneuerbare Energien“ auf dem Programm. Nicht nur der Gesetzgeber fordert, den Anteil erneuerbarer Energien im privaten Wohnsektor zu erhöhen. Auch Kunden suchen eine neue Orientierung, denn die jährlich steigenden Kosten für Strom und Wärme bleiben nicht ohne Wirkung. In diesem Kurs werden Lösungen speziell für privat genutzte Wohnhäuser vorgestellt. Hierzu gehören Wind, Solartechnik, Wasser, Biomasse und Geothermie. Neben technischen Fragestellungen werden auch Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, rechtliche Rahmenbedingungen und Fördermöglichkeiten angesprochen.

Im Kurs „Bauphysik und Baubiologie“, welcher als Zweitageskurs am 28. und 29. Januar stattfindet, werden bauphysikalische und baubiologische Grundlagen vermittelt. Neben Wärmeschutz und Kälteisolierung, Feuchte und Schlagregenschutz geht es unter anderem auch um Schallschutz, Bauakustik und Baulichen Brandschutz. Baumängel und Bauschäden werden ebenso thematisiert wie normative Anforderungen und Nachweise.

Für Rückfragen und Kursanmeldungen steht Antje Hoffmann zur Verfügung:

Antje Hoffmann

Projektkoordinatorin GreenCraft

Kloster 1
98530 Rohr