Klasse Handwerk 2019 klein
HWK

Schülerwettbewerb "Klasse Handwerk": Regionale Sieger werden prämiert

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben das Handwerk im Freistaat auf den Kopf gestellt. Davon ist auch der Zeitplan des beliebten Schülerwettbewerbs "Klasse Handwerk! Die Profis von morgen" für Thüringer Schüler der achten Klassenstufe  betroffen. Nachdem der Online-Wettbewerb zunächst auf den 29. Mai verlängert worden war, wurde nun eine Entscheidung über die weitere Verfahrensweise getroffen.

Die Arbeitsgemeinschaft der Thüringer Handwerkskammern (AG TH), die sich für die Austragung des Wettbewerbs verantwortlich zeigt, hat beschlossen, das große Finale des Schülerwettbewerbs auszusetzen. Dabei sollten die drei Schulklassen aus den Kammergebieten Erfurt, Ostthüringen und Südthüringen gegeneinander antreten, die im vorgeschalteten Online-Wettbewerb überzeugen und die meisten Punkte einspielen konnten.

"Das ist in der aktuellen Situation leider unmöglich, weil deutlich geworden ist, dass bis mindestens zu den Sommerferien kein regulärer Schulbetrieb stattfinden wird. Darüber hinaus sind bis in den Herbst hinein keine externen Veranstaltungen für Schüler möglich", erklärten die Präsidenten der drei Thüringer Handwerkskammern.

Statt um den Thüringer Sieg zu kämpfen, werden nun die drei regionalen Gewinner des Online-Wettbewerbs ermittelt. Die Sieger sollen im Juni bekannt gegeben werden und erhalten einen Scheck über 500 Euro für die Klassenkasse. Die Preisübergabe organisiert die jeweilige Handwerkskammer der Region.