shutterstock_413605498_web
shutterstock|Patrick Foto

Schweißtechnische Kursstätte

Die Fort- und Weiterbildung in der DVS Kursstätte erfolgt durch zertifizierten Lehrschweißer nach nationalen und internationalen Richtlinien. Somit ist eine Ausbildung auf dem neusten Stand und Technik gewährleistet.Ganz egal, ob Sie sich für eine praktische oder eine fachtheoretische Aus- und Weiterbildung entscheiden. Bei uns lernen Sie an modernen Schweiß- und Bearbeitungsmaschinen in hochwertig ausgestatteten Theorie- und Werkstatträumen.



esf-eu-logo-rgb

gfaw

Im Rahmen der Anpassungsqualifizierung, die durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert wird, werden in den Schweißverfahren verschiedene Kurse mit unterschiedlicher Dauer durchgeführt. Die Teilnehmer werden in Einzelmaßnahmen bzw. Kleingruppen (bis max. 8 Personen) mit individuellem Beginn ausgebildet.

 

Folgende Lehrgänge werden 2020 durchgeführt:

  • Gasschweißen (G) - ein zweiwöchiger Lehrgang
  • Lichtbogenhandschweißen (E) - zweiwöchige und vierwöchige Lehrgänge 
  • Metallschutzgasschweißen Metallaktivgas (MAG), Metallinertgas (MIG) - Werkstoff Stahl (St) - zweiwöchige und vierwöchige Lehrgänge
  • Wolfram-Inertgasschweißen (WIG) - Werkstoff Chrom/Nickel (CrNi) - zweiwöchige und vierwöchige Lehrgänge


Die Kursstätte der Handwerkskammer Südthüringen ist eine vom Deutschen Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. (DVS) gemäß DVS-PersZert® zugelassene Bildungseinrichtung vom Typ BE 2 / PS 2 und erfüllt damit alle personellen, gerätetechnischen und räumlichen Voraussetzungen, um eine qualitativ und quantitativ hochwertige Ausbildung durchzuführen.

DVS_Verband_RGB



Dienstleistungen der DVS-Kursstätte
  • verschiedene Prüfverfahren (UT)(MT)(PT)(VT) von Schweißnähten und Bauteilen mit zertifizierten Prüfern
  • Röntgenprüfung von Schweißproben für Schweißerprüfungen
  • Verfahrensprüfung nach DIN EN ISO 15614, 15613

 

Peggy Forelle
Sachbearbeiterin DVS

Tel. 036844 47186
peggy.forelle--at--btz-rohr.de





Unser Kursangebot im Überblick



Schweißerlehrgänge nach internationaler / europäischer Richtlinie

spezielle individuelle betriebsbezogene Ausbildung in unserem Bereich 
(Dauer abhängig von Vorkenntnissen und dem Ausbildungsziel)

  • Sonderschulungen und Wiederholungsprüfungen in den Verfahren MAG-, WIG-, LBH- und Gasschweißen in den Werkstoffgruppen Stahl, CrNi-Stahl, Aluminium, Kupfer
  • Hartlöten verzinkter Rohre, Kupfer und Aluminium (bei Bedarf mit Löterprüfung)
  • MIG-Impulslichtbogenlöten an verzinkten Blechen
  • Bedienerprüfung nach DIN EN 14732 für Punkt-, Buckel- und Bolzenschweißen
  • Gas-, MIG- und WIG- Schweißen von Aluminium kleiner 1 mm Materialdicke
  • Brennschneiden, Laserschneiden und – schweißen
  • Betonstahlschweißen E und MAG (Erst- und Wiederholungsprüfung)

(DVS-IIW/EWF 1111 und Prüfung nach DIN EN ISO 9606 und DGRL 2014/68/EU, AD 2000 HP3)



Internationaler Schweißfachmann (IWS)
 

Schweißfachleute können in kleinen und mittelständischen Unternehmen als voll verantwortliche Schweißaufsichtsperson fungieren. In großen Betrieben sind sie das Bindeglied zwischen Schweißfachingenieur für die qualitätsgerechte Umsetzung der Schweißarbeiten.

Nutzen für das Unternehmen:

1.    Entlastung der Geschäftsleitung in Hinblick auf Verantwortlichkeit und Dokumentation in Bezug auf Regelkonformität der Prozesse Schweißen und Löten für das Herstellen von Bauprodukten nach DIN EN ISO 1090.

2.    Umfassende Ausbildung der Teilnehmer in modernen Schweißprozessen, Werkstoffkunde, Qualitätssicherung und Schweißnahtbewertung und deren Prüfungen

3.    Aufbauende Entwicklungsmöglichkeit nach SFM-Ausbildung (Bsp.: VT1+2) von eigenem Personal mit praktischer Schweißerfahrung zu eigenverantwortlich handelnden Abteilungsleitern

4.    Mitarbeiterbindung durch Unternehmensfinanzierung der Ausbildung zum SFM

5.    Fördermöglichkeit durch die Agentur für Arbeit nach dem QZG (Qualifizierungschancengesetz) für abhängig Beschäftigte

6.    Fördermöglichkeit durch GFAW bei Selbstständigen

7.    Minimierung von Haftungsrisiken

8.    Erfüllung der gesetzlichen und behördlichen Anforderungen

9.    Positive personelle und organisatorische Netzwerkentwicklung aufgrund hochqualifizierter Dozenten zu SLV, Bildungseinrichtungen und Werkstofflaboren

Der nächste Kurs beginnt am 9. Oktober 2020. Weitere Informationen finden Sie hier:



Kursangebot für Heimwerker und Hobbyschweißer



Internationaler Schweißfachmann



Lehrgänge zu verschiedenen Prüfverfahren





Unsere Angebote für Firmenkunden 



Inhouse-Schulungen

Sie suchen spezielle theoretische oder praktische Weiterbildungsangebote?
Sie wollen Ihre Fach- und Führungskräfte bedarfsbezogen und unternehmensspezifisch weiterbilden?

Wir entwickeln für Sie individuelle Schulungsangebote!



Ihre Vorteile
  • Sie legen das Thema und die Schwerpunkte fest
  • Sie bestimmen Termin, Ort und Dauer der Schulung
  • Sie erhalten ausführliche Schulungsunterlagen
  • Vertrauliche Atmosphäre
  • kein Reise- und Übernachtungskosten
  • Auch nach der Schulung bleiben wir in Kontakt



Werkstoffprüfungen

  • Ultraschall- (UT) Magnetpulver- (MT) Farbeindring- (PT) Sichtprüfung (VT) von Schweißnähten und Bauteilen mit zertifizierten Prüfern - auch vor Ort in Ihrem Unternehmen
  • Röntgenprüfung von Schweißproben für Schweißerprüfungen
  • Verfahrensprüfung nach DIN EN ISO 15614, 15613


Zertifizierung 

Mit der Einführung der DIN EN 1090 haben sich die Anforderungen für das Herstellen bzw. Inverkehrbringen von tragenden Stahl- und Aluminiumkonstruktionen im bauaufsichtlichen Bereich erheblich geändert.

 Unser Angebot:

  • Zertifizierung der WPK nach DIN EN 1090 EXC1 – EXC3 mit
    Schweißzertifikat, Zertifizierung nach DIN EN ISO 3834-2 bis 4




Gerne erstellen wir für Sie ein Schulungsangebot.

 

Peggy Forelle
Sachbearbeiterin DVS

Tel. 036844 47186
peggy.forelle--at--btz-rohr.de











Maßnahmen der Agentur für Arbeit 



Angebote im MAG-, WIG, E- und Gas-Schweißen



MAG - Schweißen

M1 – Kehlnahtschweißer
M2 – Internat. Kehlnahtschweißer - IIW – Diplom
M3 – Blechschweißer 
M4 – Internat. Blechschweißer - IIW – Diplom 
M5 – Rohrschweißer 
M6 – Internat. Rohrschweißer - IIW – Diplom  

12 Tage = 96 Std.
14 Tage = 112 Std.
10 Tage = 80 Std.
13 Tage = 104 Std.
11 Tage = 88 Std.
10 Tage = 80 Std.



WIG - Schweißen

T1 – Kehlnahtschweißer 
T2 – Internat. Kehlnahtschweißer - IIW – Diplom 
T3 – Blechschweißer 
T4 – Internat. Blechschweißer - IIW – Diplom 
T5 – Rohrschweißer 
T6 – Internat. Rohrschweißer - IIW – Diplom 

0 Tage = 80 Std.
10 Tage = 80 Std.
7 Tage = 56 Std.
10 Tage = 80 Std.
15 Tage = 120 Std.
8 Tage = 64 Std.



E - Schweißen

E1 – Kehlnahtschweißer 
E2 – Internat. Kehlnahtschweißer - IIW – Diplom 
E3 – Blechschweißer 
E4 – Internat. Blechschweißer - IIW – Diplom 
E5 – Rohrschweißer 
E6 – Internat. Rohrschweißer - IIW – Diplom 
E9 – Fallnahtschweißen 



12 Tage = 96 Std.
10 Tage = 80 Std.
10 Tage = 80 Std.
12 Tage = 96 Std.
18 Tage = 144 Std.
13 Tage = 104 Std.
10 Tage = 80 Std.



Gas - Schweißen

G3 – Blechschweißer 
G4 – Internat. Blechschweißer - IIW – Diplom 
G5 – Rohrschweißer 
G6 – Internat. Rohrschweißer - IIW – Diplom 



10 Tage = 80 Std.
10 Tage = 80 Std.
10 Tage = 80 Std.
15 Tage = 120 Std.





Anpassungsqualifizierung im Blech-, Rohr-, Gas-, E-, MAG- und WIG-Schweißen

  • Elektrohandschweißen (Blechschweißer) 
  • Elektrohandschweißen (Rohrschweißer)
  • Gasschweißen (Blechschweißer) 
  • Gasschweißen (Rohrschweißer) 
  • MAG Stahl (Blechschweißer) 
  • MAG Stahl (Rohrschweißer)
  • MAG Alu, CrNi (Blechschweißer) 
  • MAG Alu, CrNi (Rohrschweißer) 
  • WIG Stahl (Blechschweißer) 
  • WIG Stahl (Rohrschweißer)
  • WIG Alu, CrNi (Blechschweißer)
  • WIG Alu, CrNi (Rohrschweißer) 
  • Elektrohandschweißen (Kehlnahtschweißer) 
  • MAG Stahl (Kehlnahtschweißer) 


80 Stunden

Maßnahmebeginn nach Absprache

Abschluss:

DVS-Schweißerprüfung nach DIN EN ISO 9606



Alle Schulungen und Prüfungen sind in Vollzeitlehrgängen zu absolvieren.


 

Peggy Forelle
Sachbearbeiterin DVS

Tel. 036844 47186
peggy.forelle--at--btz-rohr.de



je nach Bildungsbedarf des Teilnehmers kann der Lehrgang als Gesamtlehrgang absolviert werden, bzw. werden einzelne Module zusammengestellt

 

Abschluss:

  • Lehrgangsbescheinigung
  • Zeugnis
  • Schweißerpass Schweißer – Prüfungsbescheinigung nach DIN EN ISO 9606
  • Prüfungsbescheinigung nach DGRL 2014/68/EU, AD 2000 HP3 IIW / EWF - Diplom
     

Förderung mit Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit möglich 



Peggy Forelle

Sachbearbeiterin DVS

Kloster 1
98530 Rohr