Besuch Wolfgang Tiefensee - Podium
HWK

Sommerbesuch im BTZ

Im Rahmen seiner "Sommertour 2020" hat Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee am 19. August den Bildungscampus BTZ Rohr-Kloster besucht.

Im Praxiszentrum "expo - energetische bausanierung" wurde er vom Präsidenten der Handwerkskammer Südthüringen, Manfred Scharfenberger, und der Hauptgeschäftsführerin Manuela Glühmann begrüßt. Zunächst dankte Tiefensee den Vertretern der HWK Südthüringen für die gute Zusammenarbeit in Corona-Zeiten. Man habe konstruktiv und lösungsorientiert zusammengearbeitet. Präsident Scharfenberger gab das Lob umgehend zurück, man sei in ständigem Kontakt gewesen und habe viel erreicht. Manuela Glühmann ergänzte: „Wolfgang Tiefensee war in dieser Zeit der Mann, mit dem ich am meisten telefoniert habe.“

Die HWK-Hauptgeschäftsführerin forderte, nun weiterhin Signale zu setzen, um dem Handwerk Perspektiven für die Zukunft aufzuzeigen. Große Sorge bereite ihr die Ausbildungssituation. Derzeit fänden viele Unternehmen keine Azubis, in ein paar Jahren würden diese Unternehmen dann eventuell gar nicht mehr ausbilden. Diese Entwicklung müsse gestoppt werden. Sonst stehe es schlecht um den Fachkräfte-Nachwuchs.

Zur Sprache kam im Anschluss die Digitalisierung im Handwerk, die immer noch vor Akzeptanz-Problemen steht. Auf dem Bildungscampus BTZ Rohr-Kloster sollen daher sogenannte „Living Labs“ entstehen, in denen gemeinsam mit Handwerksunternehmen individuelle digitale Lösungen für ihre Anforderungen erarbeitet werden können. Auch für den Aufbau eines neuen Innovationszentrum Agrotechnik haben die Verantwortlichen bei der Handwerkskammer Südthüringen modernste Technik im Blick. Davon konnte sich der Minister am Steuer eines nagelneuen Hightech-Traktors samt Probefahrt überzeugen.

Der Besuch endete in der Werkakademie auf dem Bildungscampus. Dort wurden Wolfgang Tiefensee Arbeitsproben aus der Aufstiegsfortbildung „Gestalter im Handwerk“ mit viel Leidenschaft vorgestellt. Der Minister sagte anerkennend: „Die Mitarbeiter der Handwerkskammer Südthüringen brennen – und Frau Glühmann glüht.“

Wolfgang Tiefensee erkundet bei seiner Sommertour die modernste Landtechnik.
HWK
Wolfgang Tiefensee erkundet bei seiner Sommertour die modernste Landtechnik.