Bild - Über 500 Lehrstellen in Südthüringen offen
HWK

Winterprüfungszeit

Für die Winterprüfung 2020/2021 hat die Handwerkskammer Südthüringen den 31. Januar 2021 als Endtermin bestimmt. Anmeldeschluss dafür ist der 15. Oktober 2020.

Für die Gesellen- und Abschlussprüfungen setzt die Handwerkskammer Südthüringen gemäß § 7 Absatz 1 der Prüfungsordnung für Gesellen-, Abschluss- und Umschulungsprüfungen die Endtermine für die Sommer- und Winterprüfung fest.

Für die Winterprüfung 2020/2021 hat die Handwerkskammer Südthüringen den 31. Januar 2021 bestimmt. Zu diesem festgelegten Endtermin müssen alle turnusmäßigen Prüfungen abgeschlossen sein. Die Festsetzung der einzelnen Prüfungstermine erfolgt gesondert durch den Prüfungsausschuss.

Die Prüfungsteilnehmer sind zur Winterprüfung bis spätestens 15. Oktober 2020 schriftlich bei den Kreishandwerkerschaften, Innungen mit eigener Geschäftsführung oder für Prüfungsteilnehmer, die von den Prüfungsausschüssen der Handwerkskammer geprüft werden, bei der Handwerkskammer Südthüringen mit Zustimmung des Auszubildenden anzumelden.

Zu den Prüfungen sind anzumelden:

  • Lehrlinge, deren Ausbildungszeit nicht später als zwei Monate nach den festgesetzten Prüfungsterminen endet (siehe Prüfungsendtermine),
  • Teilnehmer an Wiederholungsprüfungen,
  • Lehrlinge, die ihre Prüfung gemäß § 37 Abs. 1 HwO / § 45 Abs. 1 BBiG vor Ablauf der Ausbildungszeit ablegen wollen.

Bewerber, welche die Zulassung in besonderen Fällen beantragen (externe Prüfungsteilnehmer) haben sich selbständig anzumelden. Die Antragsformulare sind bei Handwerkskammer Südthüringen erhältlich oder unter www.hwk-suedthueringen.de herunterzuladen.

Anja Füchsel

Teamleiterin Prüfungswesen

Rosa-Luxemburg-Straße 7-9
98527 Suhl