Absturzsicherung nach DGUV (PsAgA) Wdh.

Gebühren

Kurs: 279,00 €

Unterricht

auf Anfrage
08.00 - 16 Uhr
Tageslehrgang
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort
Kloster 1
98530 Rohr
Seminarraum
Ansprechpartner/in
Yvonne Noppe
Tel. 036844 47 364
yvonne.noppe--at--btz-rohr.de

Angebotsnummer 3003072-0

Wiederholung und Vertiefung der Kursinhalte vom Grundlehrgang

Die richtige Benutzung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA). Die Unterweisung erfolgt nach DGUV Regel 112-198/199.
Allgemeine Grundlagen

  • die für die jeweilige Anwendung bestehenden besonderen Anforderungen der einzelnen Ausrüstung
  • die Bestimmungsgemäße Benutzung
  • das richtige Anschlagen
  • Sturzphysik
  • Rettung
  • Praktische Übungen
  • Grundkenntnisse in der Sichtung von Schäden
  • Lagerung, Pflege, Wartung
Ziel

Auffrischung und Vertiefung der theoretischen und praktischen Inhalte des Grundlehrgangs, Erfüllung der in den Unfallverhütungsvorschriften vorgeschriebenen Wiederholungsunterweisung. Der Unternehmer hat nach $4 der Unfallverhütungsvorschrift ¿Grundsätze der Prävention¿ (BGV/GUV-V A1) die Versicherten/ Mitarbeiter vor der ersten Benutzung und nach Bedarf, mindestens jedoch einmal jährlich, zu unterweisen. Dieses Seminar erfüllt diese Unterweisung.

Zielgruppe

Personen, die regelmäßig/temporär in absturzgefährdeten Bereichen arbeiten, besonders Dachdecker, Arbeiter im Bauwesen, Montagearbeiter, Reinigungs- und Instandhaltungspersonal, Sicherheitsfachkräfte, Mitarbeiter Kletterwald die bereits eine Erstunterweisung absolviert haben

Voraussetzungen

Höhentauglichkeit, gesundheitliche Eignung, Mindestalter 18 Jahre

Abschluss

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.

Zeitraum

auf Anfrage



Gebühren

Kurs: 279,00 €

Für diesen Kurs stehen keine aktuellen Termine fest. Eine Buchung ist daher noch nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrer Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lehrplan

Zertifizierung