Arbeitsrecht für Führungskräfte

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 380,00 €

Unterricht

09.03.2022
9 - 16 Uhr
Tageslehrgang
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort
Kloster 1
98530 Rohr
Unterrichtsraum 2 (EG)
Ansprechpartner/in
Sandro Dressel
Tel. 036844 47386
sandro.dressel--at--hwk-suedthueringen.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 3002905-0

Arbeitsunfähigkeit effektiv senken

  • Die Auswirkung von Arbeitsunfähigkeit - Warum wir uns kümmern müssen
  • Gründe für Arbeitsunfähigkeit
  • Rechtlicher Umgang: Arbeitgeber- und Arbeitnehmerpflichten, Kündigungsrecht
  • Krank zur Arbeit - Geht das?
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Arbeitsunfähigkeit und Schwerbehinderung
  • Arbeitsunfähigkeit senken als Führungsaufgabe
  • Gesundes Führen und Wertschätzung
  • Gesprächstechniken
  • Arbeitsunfähigkeit senken als Unternehmensaufgabe
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement: Was macht Sinn?
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess bei Arbeitsunfähigkeit
  • Messen und informieren
  • Arbeitsunfähigkeit senken als Mitarbeiterverantwortung
  • Bestärkung der Eigenverantwortung
  • Aktive Gestaltung eines gesunden Arbeitsumfeldes
Ziel

Die Teilnehmer sind in der Lage, im Rahmen ihrer jeweiligen Verantwortung erste eigene Schritte zur Bewältigung von Arbeitsunfähigkeit zu ergreifen. Dies umfasst sowohl die spezifische Rolle jeder Führungskraft, als auch die Konzeptionalisierung einer Gesamtstrategie auf Unternehmensebene. Hierzu lernen die Teilnehmer Wirkungsmechanismen kennen und verstehen und erlernen das notwendige Handwerkszeug, ihnen zu begegnen. Ziel ist außerdem die Bestärkung der Teilnehmer, ihre jeweilige Verantwortung in diesem Sinne wahrzunehmen.

Zielgruppe

Betriebliche Verantwortliche, insbesondere Unternehmensleitung, Führungskräfte, Personaler und Betriebsräte

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der Handwerkskammer Südthüringen

Zeitraum

09.03.2022



Gebühren

Kurs: 380,00 €

Lehrplan

Zertifizierung