Feuchteschutz und Abdichtung

ausreichend freie Plätze

Gebühren

kostenlos

Unterricht

05.05.2021
7.30 Uhr - 16.30 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 10 Std.

Lehrgangsort
Kloster 1
98530 Rohr
Seminarraum
Ansprechpartner/in
Antje Hoffmann
Tel. 03684447376
antje.hoffmann--at--hwk-suedthueringen.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 3002766-0

  • Feuchteschutz
  • Abdichtung +

Weitere Infomationen zum Projekt "GreenCraft" erhalten Sie hier:

https://www.grüneshandwerk.de/index.html

Ziel

Feuchte in Gebäuden entsteht durch die Art der Nutzung wie z.B. durch Kochen, Waschen und Trocknen oder Baden. Sie kann aber auch durch Schlagregen, Undichtheiten an Bauteilanschlüssen oder Rissen der Gebäudehülle, durch aufsteigende Feuchte oder Diffusion aus dem Erdreich oder durch Tauwasser aufgrund mangelnder Luftdichtheit der Konstruktion verursacht werden. Feuchte kann zu baulichen Schäden, hohen Heizkosten sowie Gesundheitsgefahren für die Nutzer, z.B. durch Schimmelbildung führen. Der Teilnehmer lernt Planungsregeln und Werkzeuge für Materialauswahl, Ausführung der Gründung, Bauteilabdichtungen sowie die Prinzipien für eine luftdichte Gebäudehülle kennen. Kenngrößen, wie den Temperaturfaktor und die raumseitige Oberflächentemperatur werden ermittelt und bewertet. Das Nutzerverhalten spielt eine große Rolle. Hierzu lernen die Teilnehmer Regeln kennen um beim Kunden zu argumentieren.

Zielgruppe

Meister, Meisterschüler, Lehrende in der Berufsausbildung

Information

"Feuchteschutz und Abdichtung" ist ein Lehrmodul im Projekt GreenCraft - Grünes Handwerk Thüringen. Das Projekt "GreenCraft" wird im Rahmen des ESF-Bundesprogrammes: "Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf - BBNE" duch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und den Europäischen Sozialfond gefördert.

Abschluss

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.

Teilnahmebedingungen

Die fachliche Eignung der Teilnehmer.

Zeitraum

05.05.2021



Gebühren

kostenlos

Teilnahmebedingungen

Die fachliche Eignung der Teilnehmer.

Lehrplan

Zertifizierung