Herstellen von Teigen und Gebäck

ausgebucht

Gebühren

Kurs: 340,00 €

Unterricht

31.01.2022 - 04.02.2022
Mo.- Do. 7-15 Uhr / fr. 7- 13 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 40 Std.

Lehrgangsort

Rohr

Ansprechpartner/in
Susan Heinze
susan.heinze--at--btz-rohr.de

Angebotsnummer 3003116-0

Herstellen von Teigen und Gebäcken

  • Ansetzen von Sauerteigen
  • Weizenhefegebäcke - Einteilung der Erzeugnisse
  • Herstellen von leichten, mittelschweren, schweren Hefeteigen (z.B. Führungsarten, Rohstoffe und deren Einfluss, Fehlerquellen einbringen und diese  auswerten, Ziehproben, Teigerwärmung)
  • Herstellen leichter und schwerer Plunderteige unter Verwendung unterschiedlicher Mehle
  • Herstellen von Weizenteigen unter Verwendung unterschiedlicher Mehltypen, Rohstoffe und Backmittel (Ziehproben, Aufarbeiten zu Snacks,   Spezialbrötchen, Spezialgebäck)
  • Herstellen von Weizenteigen unter Verwendung unterschiedlicher Führungsarten
  • Herstellen von roggenhaltigen Gebäcken (Unterschied pH - Wert und Säuregrad,   Sauerteig-führungen)
  • Herstellen von Roggengebäcken
  • Herstellen von Gebäcken aus unterschiedlichen Getreidearten (Buchweizen, Reis, Dinkel)

Für KMU-Betriebe förderfähig über das Modell "Ergänzungslehrgang"

Zielgruppe

Auszubildende im 3. Lehrjahr, Beruf: Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Voraussetzungen

In Theorie und Praxis erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen die Grundlagen für gute Teig- und Gebäckqualität. Das Handwerk einer guten Teigherstellung nimmt an Bedeutung zu, denn es kann den feinen Unterschied zu Ihrem Wettbewerb ausmachen.

Zeitraum

31.01.2022 - 04.02.2022



Gebühren

Kurs: 340,00 €

Für diesen Kurs stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Eine Buchung ist daher nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Zertifizierung