Internationaler Schweißfachmann- Teil 0- 3

Gebühren

Kurs: 4.620,00 €
Prüfung: 985,00 €

Unterricht

16.11.2018 - 28.05.2019
Fr.14.00.-19.30 / Sa. 7.30 - 15.00 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 305 Std.

Lehrgangsort
Kloster 1
98530 Rohr
DVS-Unterrichtsraum
Ansprechpartner
Peggy Forelle
Tel. 036844 47186
Peggy.Forelle--at--btz-rohr.de

Angebotsnummer 3001834-0

Internationaler Schweißfachmann

Schweißfachleute können in kleinen und mittelständischen Unternehmen als voll verantwortliche Schweißaufsichtsperson fungieren.
In großen Betrieben sind sie das Bindeglied zwischen Schweißfachingenieur und der qualitätsgerechten Umsetzung der Schweißarbeiten.

Teilnahmevoraussetzungen:
Teil 0:

Facharbeiter/Geselle aus einem metallverarbeitenden Beruf, mit mindestens 3-jähriger beruflicher Praxis; Mindestalter 22 Jahre

Teil 1-3
Meister des metallverarbeitenden Handwerks, Industriemeister, Techniker mit anerkanntem Abschluss oder Diplomingenieur.

Lehrprogramm:

Der Schweißfachmann-Lehrgang gliedert sich modular in 4 Teile und inhaltlich in 4 Hauptgebiete:

Teil 0  
Allgemeine technische Grundlagen

Einführung in die Schweißprozesse, Maßeinheiten, technisches Rechnen und Zeichnen, Grundlagen der Elektrotechnik, Chemie, Werkstoffkunde, Walzerzeugnisse,Werkstoffbearbeitung, technische Mechanik, Festigkeitslehre, Verbindungselemente.

Teil 1 und 3  
Fachkundliche Grundlagen und Hauptlehrgang

Hauptgebiet 1 - Schweißprozesse und -ausrüstung
Autogentechnik, Schneiden, Stromquellen, Lichtbogen-, Schutzgas-, Unterpulver-, Widerstandsschweißen, Sonderschweißverfahren, Spritzen, Löten, Fügen, Automatisieren

Hauptgebiet 2 - Werkstoffe und deren Verhalten beim Schweißen
Stahlherstellung, Legierungen, Wärmebehandlung, Rissbildung, Korrosion, Verschleiß, Nichteisenmetalle, Metallographie

Hauptgebiet 3 -  Konstruktion und Gestaltung
Grundlagen der Festigkeitslehre und Schweißnahtberechnung, Gestaltung, Konstruktion, Verhalten geschweißter Verbindungen bei unterschiedlicher Belastung

Hauptgebiet 4 Fertigung und Anwendungstechnik
Qualitätssicherung, Schweißer-, Verfahrensprüfung, Arbeitssicherheit, Eigenspannung und Verzug, Werkstatteinrichtungen, zerstörungsfreie Werkstoffprüfung, Wirtschaftlichkeit, Reparaturschweißen, Fallbeispiele.

Teil 2   - Praktische Grundlagen 
Gasschweißen, Lichtbogenschweißen, WSG - Schweißen, MSG ¿ Schweißen, Vorführen anderer Sonderschweißprozesse.

Lehrgangsabschluss:

Nach bestandener Prüfung erhält der Teilnehmer ein deutschsprachiges Zeugnis DVS®-Schweißfachmann u. ein englischsprachiges Diplom International Welding
Spezialist

Zeitraum:

Teil 0:  16.11.2018 bis 14.12.2018
Teil 1:  11.01.2019 bis 01.02.2019
Teil 3:  08.02.2019 bis 28.05.2019
Teil 2: (VZ) 08.04.2019 bis 15.04.2019 (6 Tage)

Teil 0: 15.11.2019 - 13.12.2019

Unterrichtszeiten:
Freitag: 14.00 Uhr bis 19:30 Uhr
Samstag: 07.30 Uhr bis 15.00 Uhr

Zeitraum

16.11.2018 - 28.05.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 4.620,00 €
Prüfung: 985,00 €

Zertifizierung