Internationaler Schweißfachmann- Teil 0- 3

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 4.865,00 €
Prüfung: 1.040,00 €

Unterricht

13.11.2020 - 25.05.2021
Fr.14.00.-19.30 / Sa. 7.30 - 15.00 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 305 Std.

Lehrgangsort

Rohr

Ansprechpartner
Peggy Forelle
Tel. 036844 47186
Peggy.Forelle--at--btz-rohr.de

Angebotsnummer 3002260-0

Teil 0 Allgemeine technische Grundlagen

  • Einführung in die Schweißprozesse
  • Maßeinheiten, technisches Rechnen und Zeichnen
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Chemie
  • Werkstoffkunde, Walzerzeugnisse, Werkstoffbearbeitung
  • technische Mechanik, Festigkeitslehre, Verbindungselemente

Teil 1 Fachkundliche Grundlagen

  • Einführung in die Schweißtechnik
  • Überblick Elektrotechnik
  • Eigenschaften von Metallen und Legierungen
  • Schweißverfahren
  • Baustähle
  • Festigkeitslehre

Teil 2 praktische Grundlagen

  • Gasschweißen
  • Lichtbogenhandschweißen
  • MAG-Schweißen
  • WIG-Schweißen
  • Vorführung von Sonderschweißverfahren und anderen Schweißprozessen

Teil 3 Hauptlehrgang

  • Hauptgebiet 1 Schweißprozesse und Schweißausrüstung
  • Hauptgebiet 2 Werkstoffe und deren Verhalten beim Schweißen
  • Hauptgebiet 3 Konstruktion und Gestaltung
  • Hauptgebiet 4 Fertigung und Anwendungstechnik

Teil 0 - 56 Unterrichtseinheiten

Teil 1 - 35 Unterrichtseinheiten

Teil 2 - 60 Unterrichtseinheiten - Vollzeit

Teil 3 - 154 Unterrichtseinheiten

Ziel

Teil 0 Erhalt der Teilnahmevoraussetzungen zum Absolvieren der Teile 1 bis 3 Teil 1 Erhalt der Teilnahmevoraussetzungen zum Absolvieren der Teile 2 bis 3 Teil 2 Erlangung praktischer Erfahrungen bzw. bei Bedarf kann eine Prüfung nach DIN EN ISO 9606 abgelegt werden Teil 3 Erlangung praktischer Erfahrungen bzw. bei Bedarf kann eine Prüfung nach DIN EN ISO 9606 abgelegt werden

Zielgruppe

Techniker, Meister oder erfahrene Facharbeiter und Gesellen der Metall verarbeitenden Industrie bzw. des Metall verarbeitenden Handwerks. Teil 1-3 Erlangung praktischer Erfahrungen bzw. bei Bedarf kann eine Prüfung nach DIN EN ISO 9606 abgelegt werden

Voraussetzungen

- Staatlich anerkannter Meisterabschluss bzw. höherer Abschluss in technischen Berufen - Zusatzqualifikation als Schweißwerkmeister in mindestens einem Verfahren - Facharbeiterabschluss der Metall verarbeitenden Industrie bzw. Gesellenbrief des Metallhandwerks mit mindestens dreijähriger Tätigkeit in der Metallverarbeitung.

Zeitraum

13.11.2020 - 25.05.2021


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 4.865,00 €
Prüfung: 1.040,00 €

Zertifizierung