Konflikte in der Ausbildung- eine Chance für den Neubeginn

Gebühren

Kurs: 150,00 €

Unterricht

13.11.2019 - 13.11.2019
9-16 Uhr
Tageslehrgang
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort
Kloster 1
98530 Rohr
Unterrichtsraum 2 / Lernbüro
Ansprechpartner
Sandro Dressel
Tel. 036844 47386
sandro.dressel--at--hwk-suedthueringen.de

Angebotsnummer 3001857-0

Konflikte in der Ausbildung - eine Chance für den Neubeginn

Ausbilder-/Innen brauchen Fachwissen, Persönlichkeit und pädagogisches Geschick. Im beruflichen Alltag wird viel von Ihnen gefordert. Dazu kommen im Ausbildungsalltag Spannungen und Konflikte dazu, die Sie frühzeitig erkennen, aufgreifen und bearbeiten müssen.
Die Auslöser für Konflikte sind mannigfaltig. Sie können durch Mängel in der Leistung oder im Verhalten der Auszubildenden, durch unklare Arbeitsaufträge oder lässige Einstellung uvm. entstehen. Ein kommunikativer Schlüssel für einen wirksamen Umgang mit Konfliktsituationen liegt in einer bewussten Gesprächsführung. Wie Sie diese wirksam einsetzen können, erfahren Sie im Seminar. In Praxis- und Fallbeispielen können eigene Vorgehensweisen reflektiert und optimiert werden.

Inhalte:
- Konflikte rechtzeitig erkennen
- Passende Lösungsstrategien entwickeln und umsetzen
- Konfliktgespräche ziel- und lösungsorientiert führen
- Kritik konstruktiv formulieren und vermitteln
- Das eigene Konfliktverhalten reflektieren
- Üben mit Praxisbeispielen

Zielgruppe:
Betriebliche Ausbilder, Interessierte

Dozent:
Ilona Kellner

Zeitraum

13.11.2019 - 13.11.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 150,00 €

Zertifizierung