Raumklima und Wohnbehagen

ausreichend freie Plätze

Gebühren

kostenlos

Unterricht

08.04.2021 - 09.04.2021
08.04.2021 8-14 Uhr, 09.04.21 8-12 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 10 Std.

Lehrgangsort
Kloster 1
98530 Rohr
Seminarraum
Ansprechpartner/in
Antje Hoffmann
Tel. 03684447376
antje.hoffmann--at--hwk-suedthueringen.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 3002739-0

  • Lüftung
  • Klimatisierung
  • Kälte
  • passive Energiegewinnung
  • Beleuchtung und Wärmegewinnung über Fenster

Weitere Infomationen zum Projekt "GreenCraft" erhalten Sie hier:

https://www.grüneshandwerk.de/index.html

Unterrichtszeiten:

09.02.2021 8.00 - 14.00 Uhr

10.02.2021 8.00 - 12.00 Uhr  

Ziel

Ob man sich in einem Raum wohlfühlt oder nicht, wird im Wesentlichen durch drei Faktoren bestimmt: Die thermische Behaglichkeit, die relative Luftfeuchte und die Raumluftqualität. Kontrollierte Wohnraumlüftung mit integrierter Wärmerückgewinnung ist gesetzlich vorgeschrieben und eine zwingende Notwendigkeit. Modern errichtete Gebäude müssen nach aktuellem Baustandard über eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit integrierter Wärmerückgewinnung verfügen. Auch für Gebäude im Bestand ist eine Luftwechselrate zum Feuchteschutz erforderlich. Rechtliche Regelungen wie DIN 1946-6 stehen ebenso im Fokus dieses Moduls wie Gesundheits- und Nachhaltigkeits-Aspekte.

Zielgruppe

Meister, Meisterschüler, Lehrende in der Berufsausbildung

Information

"Lüftung, Klima, Kälte" ist ein Lehrmodul im Projekt GreenCraft - Grünes Handwerk Thüringen. Das Projekt "GreenCraft" wird im Rahmen des ESF-Bundesprogrammes: "Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf - BBNE" duch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und den Europäischen Sozialfond gefördert.

Abschluss

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.

Teilnahmebedingungen

Die fachliche Eignung der Teilnehmer.

Zeitraum

08.04.2021 - 09.04.2021



Gebühren

kostenlos

Teilnahmebedingungen

Die fachliche Eignung der Teilnehmer.

Lehrplan

Zertifizierung