Tischlermeister Teil I / Teil II

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 5.325,00 €
Prüfung: 555,00 €
förderfähig

Unterricht

15.11.2019 - 04.06.2021
Fr. 14- 20 Uhr / Sa. 7.30- 15 Uhr
Wochenende
Lehrgangsdauer 800 Std.

Lehrgangsort
Kloster 1
98530 Rohr
Unterrichtsraum Holz
Ansprechpartner
Theresa Voigt
Tel. 036844 47364
Theresa.voigt--at--hwk-suedthueringen.de

Angebotsnummer 1001002-0

Fachpraxis Teil I

  • Erstellen eines Meisterprüfungsprojektes
  • Umsetzungskonzept einschließlich einer
  • Zeit- und Materialbedarfsplanung
  • Entwurfs- und Planungsunterlagen anfertigen unter Verwendung üblicher Branchensoftware
  • Fertigung eines Erzeugnisses unter besonderer Berücksichtigung funktioneller, materialbezogener, fertigungstechnischer und wirtschaftlicher Anforderungen

Fachtheorie Teil II

  • Gestaltung, Konstruktion und Fertigungstechnik
  • Montage und Instandhaltung
  • Auftragsabwicklung
  • Betriebsführung und Betriebsorganisation
Ziel

Als Tischlermeister ist die Verarbeitung und Oberflächenbehandlung von Holz ist Ihr Element. Je nach Kundenwunsch kommen dabei modernste Maschinen oder persönliches Fingerspitzengefühl zum Einsatz. Beim Entwurf von Möbeln und dem Freihandzeichnen sind Kreativität und zeichnerische Fähigkeiten notwendig. Vertiefen Sie im Vorbereitungskurs fachtheoretische und fachpraktische Kenntnisse, erweitern Sie Ihr Leistungsspektrum und erlernen Sie innovative Arbeitstechniken. Der Lehrgang beinhaltet ein intensives Training zum Umgang mit den Zeichenprogramm Vector Works.

Zielgruppe

Gesellen aus dem Tischlerhandwerk

Voraussetzungen

Die Zulassungsvoraussetzungen werden in der Handwerksordnung geregelt. lm Regelfall gilt: Zur Meisterprüfung ist zuzulassen, wer eine Gesellenprüfung in dem Handwerk, in dem er die Meisterprüfung ablegen will, oder eine entsprechende Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden hat. Zur Meisterprüfung ist auch zuzulassen, wer eine andere Gesellenprüfung oder eine andere Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden hat und in dem Handwerk, in dem er die Meisterprüfung ablegen will, eine mehrjährige Berufstätigkeit nachweisen kann.

Abschluss

Die Teilnehmer/innen erlangen die Handlungskompetenz, um den Teil I und II (Fachpraxis und -theorie ) der Meisterprüfung im Tischlerhandwerk bestehen zu können.

Zeitraum

15.11.2019 - 04.06.2021


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Gebühren

Kurs: 5.325,00 €
Prüfung: 555,00 €
förderfähig

Lehrplan

Sie haben die Möglichkeit über das Aufstiegs-BAföG sich Ihre Lehrgangs und Prüfungsgebühren bis zu 67% fördern zu lassen oder Sie haben vielleicht Anspruch auf Begabtenförderung. Alle Informationen finden sie hier
Zertifizierung

Alle Termine

auf Anfrage