Wärmedämmung und Wärmebrücken

ausreichend freie Plätze

Gebühren

kostenlos

Unterricht

25.05.2021 - 26.05.2021
7.30 Uhr - 16.30 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 10 Std.

Lehrgangsort
Kloster 1
98530 Rohr
Seminarraum
Ansprechpartner/in
Antje Hoffmann
Tel. 03684447376
antje.hoffmann--at--hwk-suedthueringen.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 3002762-0

  • Wärmedämmung
  • Wärmebrücken

Weitere Infomationen zum Projekt "GreenCraft" erhalten Sie hier:

https://www.grüneshandwerk.de/index.html

Ziel

Der Teilnehmer lernt den Wärmeschutz bei beheizten und/oder gekühlten Gebäude als Basis für einen umwelt- und klimagerechten Betrieb, für Bezahlbarkeit, bauphysikalische Schadensfreiheit sowie Gesundheit, Behaglichkeit und letztlich Zufriedenheit der Nutzer kennen. Neben dem winterlichen Wärmeschutz vor, zwischen oder außerhalb der tragenden Konstruktionen spielt mehr und mehr der sommerliche Wärmeschutz eine wichtige Rolle. Der Teilnehmer lernt Lösungen kennen, um Hitzelasten tags in den Konstruktionen zu speichern oder zu verzögern, sodass diese in der Nacht abgelüftet werden können. Hierzu tragen auch innere Bauteile, wie Geschossdecken und Innenwände bei. Den dritten Schwerpunkt bildet die Planung, um Wärmebrückenwirkungen zu mindern, welche verstärkt bei gedämmten Gebäuden auftreten. Diese entstehen, wenn sich an Teilen der wärmeübertragenden Gebäudehülle der Wärmedurchlasswiderstand signifikant ändert. Dies entsteht aufgrund der Geometrie, z.B. an Außenecken, Laibungen oder Kehlen, der Materialien oder der Konstruktion. Es entstehen lokale Auskühlungen und nachfolgend schädliches Tauwasser. Ziel ist es, dass die Teilnehmer lernen, deren Einfluss durch geschickte Planung zu mindern und die Bauausführung in hoher Qualität zu sichern.

Zielgruppe

Meister, Meisterschüler, Lehrende in der Berufsausbildung

Information

"Wärmedämmung und Wärmebrücken" ist ein Lehrmodul im Projekt GreenCraft - Grünes Handwerk Thüringen. Das Projekt "GreenCraft" wird im Rahmen des ESF-Bundesprogrammes: "Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf - BBNE" duch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und den Europäischen Sozialfond gefördert.

Abschluss

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.

Teilnahmebedingungen

Die fachliche Eignung der Teilnehmer.

Zeitraum

25.05.2021 - 26.05.2021



Gebühren

kostenlos

Teilnahmebedingungen

Die fachliche Eignung der Teilnehmer.

Lehrplan

Zertifizierung