Zerlegung von Fleisch und Herstellen von Fleischerzeugnissen

wenige Plätze

Gebühren

Kurs: 365,00 €

Unterricht

07.11.2022 - 11.11.2022
Mo.- Do. 7-15 Uhr / Fr. 7- 13 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 40 Std.

Lehrgangsort
Kloster 1
98530 Rohr
Fleischerwerkstatt
Ansprechpartner/in
Susan Heinze
susan.heinze--at--btz-rohr.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 3003229-0

Zerlegung von Fleisch und Herstellen von Fleischerzeugnissen

  • Zerlegung von Schweinefleisch und Rindfleisch sowie Kennenlernen von deren Teilstücken und Verwendungsmöglichkeiten
  • Herstellung von Fleischerzeugnissen, Fleischwaren, Rohpökelerzeugnisse und   Kochpökelerzeugnissen
  • Herstellen von Rohwurst und Convenience mit Demonstration unter Berücksichtigung von verschiedenen Salzen, Hilfsstoffen, Zusatzstoffen,     Gewürzen, Därmen/Wursthüllen und   Verpackungsmaterial
  • Herstellen von Brühwurst mit Demonstration unter Berücksichtigung von verschiedenen Salzen, Hilfsstoffen, Zusatzstoffen, Gewürzen, Därmen/   Wursthüllen und Verpackungsmaterial
  • Herstellen von Kochwurst und Konserven mit Demonstration unter Berücksichtigung von verschiedenen Salzen, Hilfsstoffen, Zusatzstoffen,   Gewürzen, Därmen/Wursthüllen und   Verpackungsmaterial

365 Euro
für KMU-Betriebe förderfähig über das Modell "Ergänzungslehrgang"

Ziel

Erfahrungen sammeln, welche Fleischarten für bestimmte Produkte geeignet sind und wie sich die Qualität des Fleisches auf die Erzeugnisse auswirkt.

Zielgruppe

- Auszubildende im 2. Lehrjahr, Beruf: Fachkraft für Lebensmitteltechnik - Auszubildende im 2. Lehrjahr, Beruf: Maschinen- und Anlagenführer/ Schwerpunkt Lebensmitteltechnik

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der HWK Südthüringen

Zeitraum

07.11.2022 - 11.11.2022



Gebühren

Kurs: 365,00 €

Lehrplan

Zertifizierung