Zerlegung von Fleisch und Herstellen von Fleischerzeugnissen

ausreichend freie Plätze

Gebühren

Kurs: 405,00 €

Unterricht

23.10.2023 - 27.10.2023
Mo.- Do. 7-15 Uhr / Fr. 7- 13 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 40 Std.

Lehrgangsort
Kloster 1
98530 Rohr
Fleischerwerkstatt
Ansprechpartner/in
Susan Heinze
Tel. 036844 47115
susan.heinze--at--btz-rohr.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 3003354-0

Zerlegung von Fleisch und Herstellen von Fleischerzeugnissen

  • Zerlegung von Schweinefleisch und Rindfleisch sowie Kennenlernen von deren Teilstücken und Verwendungsmöglichkeiten
  • Herstellung von Fleischerzeugnissen, Fleischwaren, Rohpökelerzeugnisse und   Kochpökelerzeugnissen
  • Herstellen von Rohwurst und Convenience mit Demonstration unter Berücksichtigung von verschiedenen Salzen, Hilfsstoffen, Zusatzstoffen,     Gewürzen, Därmen/Wursthüllen und   Verpackungsmaterial
  • Herstellen von Brühwurst mit Demonstration unter Berücksichtigung von verschiedenen Salzen, Hilfsstoffen, Zusatzstoffen, Gewürzen, Därmen/   Wursthüllen und Verpackungsmaterial
  • Herstellen von Kochwurst und Konserven mit Demonstration unter Berücksichtigung von verschiedenen Salzen, Hilfsstoffen, Zusatzstoffen,   Gewürzen, Därmen/Wursthüllen und   Verpackungsmateria

für KMU-Betriebe förderfähig über das Modell "Ergänzungslehrgang"

Unter Berücksichtigung der aktuellen weltweiten Entwicklungen, weisen wir vorsorglich darauf hin, dass der Kurspreis unter Vorbehalt zu verstehen ist und gegebenenfalls noch angepasst werden kann.

Ziel

Erfahrungen sammeln, welche Fleischarten für bestimmte Produkte geeignet sind und wie sich die Qualität des Fleisches auf die Erzeugnisse auswirkt.

Zielgruppe

- Auszubildende im 2. Lehrjahr, Beruf: Fachkraft für Lebensmitteltechnik - Auszubildende im 2. Lehrjahr, Beruf: Maschinen- und Anlagenführer/ Schwerpunkt Lebensmitteltechnik

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der HWK Südthüringen

Zeitraum

23.10.2023 - 27.10.2023



Gebühren

Kurs: 405,00 €

Lehrplan

Zertifizierung